Samstag, 29. Mai 2010

Servicewüste Deutschland...

Das wird ein "Ich fass es nicht-Post"!


Meine Camera scheint einen Defekt zu haben. Vor zwei Tagen war die Welt noch in Ordnung. Da wurden noch fleißig die Wunder der Natur, die vor einigen Wochen kurz vor der Explosion standen, fotografiert und gleich auf den Computer geladen. Alles OK, die Camera schnurrte wie ein liebesvolles Kätzchen. Alles war zu meiner Zufriedenheit.

Keine 24 Stunden später wollte sie nicht mehr, wie ich wollte. Sie lässt sich nicht mehr anstellen und antwortet stattdessen mit ganz unangenehemen Geräuschen. Akku wurde geladen. Nichts passiert. Mir ist sie nicht hingefallen und laut Aussage meiner Großen, soll das ihnen auch nicht passiert sein. Aber ich befürchte dennoch schlimmeres.

Soweit so gut, es gibt ja Gewährleistung. Mal schauen.

Problem ist nur: Da die Camera ein Geschenk ist, habe ich keine Rechnung und vom Übergeber hatte ich auch nicht die Hoffnung, dass auch dieser noch eine hatte (das zeigt die Erfahrung). Kein Problem sagte ich mir, rufst Du beim Händler an und bittest um eine Rechnungskopie.

Was jetzt folgt ist ein "un-beispielhaftes" Verhalten im Dienstleistungsbereich:


"Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

für eine Rechnungskopie überweisen Sie uns bitte 25,- EUR Aufwandsentschädigung auf folgendes Konto.

bla bla bla bla bla bla bla

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Service-Team



Mir ist beim Lesen die Kinnlade heruntergefallen.

Annette

Kommentare:

  1. Boah, das gibt's ja gar nicht! Das war sicher so eine Elektronik-Großmarkt, oder?

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. was hast du denn für eine Kamera?
    Vielleicht findet sich ja jemand der eine Rechnung hat.
    Lg

    Ansonsten kann ich nur sagen "FRECHHEIT"

    AntwortenLöschen
  3. @Barbara,

    ein Online-Händler. Wenn man nach ihm googled findet man nur unschöne Aussagen. Beim Lesen ahnte ich schon nichts gutes. Aber, das....!!! Mit sowas habe ich nicht gerechnet

    @Casa...
    Ich habe mich nun direkt an den Hersteller gewandt; zum Gück waren auf dem Überweisungsbeleg alles notwendigen, wichtigen Informationen, so dass es auch ohne Rechnung geht.

    AntwortenLöschen
  4. So wie ich das sehe, hat unser gutes Deutschland den Ruf als Servicewüste mehr als weg. Wenn ich sehe wie einige Dienstleister horrende Preise für Ihre Dienstleistungen verlangen, deren Qualität mehr als zu wünschen übrig lässt, dreht sich bei mir der Magen um. Was kann man dagegen langfristig unternehmen?

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    das ist ja dreist!
    Wo hast Du die Kamera gekauft? Bei Comtech???

    Was hast Du gemacht?
    LG

    AntwortenLöschen