Freitag, 19. Februar 2010

Spontanität


ist, wenn man am Montag eine Mail erhält, dass in Bayern gerade Winterferien seien und man mit den Kindern einen "Ausflug" machen möchte. Ob man Zeit hätte, ein gutes preiswertes Hotel kenne und es würde eine ehrliche Antwort erwartet.

Die Antwort lautete:
Schlaf doch bei uns!!

Und dann kamen sie, 4 Mann. Drei Kinder mit Mama, die ich bis dahin auch nur einmal gesehen habe. Oh Gott, auf was habe ich mich da eingelassen. Gut, Mama und ich haben uns auf einem Zwillingsmama-Treff-Wochenende im September letzten Jahres gut verstanden. Aber reicht das für ein Treffen mit Kindern im eigenen Heim und dann noch für 2 Nächte?

Kurz und gut:
Es hat gereicht und wie!

Die Kinder haben sich super verstanden. Aber was will man auch von 2 Zwillingspärchen erwarten, die müssen sich ja gut verstehen!


Und nicht nur die Kinder haben sich super verstanden. Es waren 2,5 tolle Tage!

Ich sage nur eines:
Spontanität zahlt sich im Leben aus! Man gibt so wenig (ein 8qm Zimmer für 4 Personen) und kriegt so viel zurück!

Silke, das war eine tolle spontane Idee von Dir. Gerne immer wieder! Das nächste Mal bei Euch!



Einen schönen Heimflug!
Annette

Kommentare:

  1. Schon cool, wenn man mal eben spontan mit vier Personen in den Flieger steigen kann. Silke, manchmal beneide ich euch "Flugenten".

    Hört sich nach sehr viel Spaß an.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. das sieht wirklich nach einer tollen Zeit aus...Platz ist in der kleinsten Hütte wenn man nur will...*lach*
    ggvlg#emma

    AntwortenLöschen