Dienstag, 10. November 2009

Wenn die Blätter fallen,...

...




Lange war es ruhig.

Ich bin zu nichts gekommen. Jeder wollte was von mir. Die im Büro, die vom Kindergarten (warum, seht in ein paar Tagen), die von einem selbst.

Aber letztes Wochenende war es soweit. Während andere draußen im Garten noch die Boten des Herbstes vom Rasen harkten, war ich dabei, dieselben zu einem Herbstkranz zu veredeln. In den letzten Jahren fielen im wahrsten Sinne des Wortes die Blätter tatsächlich bei uns von den Bäumen. Das Resultat war, dass ich die Blätter an Schnüren aufgefädelt aufgehängt habe. Das hatte quasi den Effekt fallender Blätter.

Man nehme Pappe, Kleber und Blätter...





Liebe Grüße,
Annette

PS: In 2,5 Wochen ist eigentlich schon 1. Advent.

Keine Kommentare:

Kommentar posten