Sonntag, 4. Juli 2010

Fußball II.

... oder "Mensch Kinder, wie die Zeit vergeht!"

WM 2006


heute




Was sind schon 4 Jahre? Der Zeitraum zwischen den Spielen? So lang kommt es einem doch nie vor, denn wie heißt es so schön: "Nach der WM, ist vor der EM!" Gleich im Herbst geht's doch schon wieder weiter.

Aber beim Anblick der Bilder wurde mir doch ein wenig weich ums Herz.

Sommer 2006:
Unsere Beiden sind gerade mal 10 Monate alt, der Schnuller ist das Liebste und Wichtigste. Gesprochen wurde nicht viel, geschrien umso mehr. Die Eltern hatten erst 10 Monate Kinderdasein verinnerlicht. Das war eindeutig zu wenig Zeit, um zu begreifen, dass es gar keine gute Idee ist, mit dem Nachwuchs zum "Mini-Public-Viewing" in den Tennisverein zu gehen. Ich weiß es noch, als wäre es erst gestern gewesen. Eröffnungsspiel unserer Jungs gegen - wer war das noch gleich? - Costa Rica. Ole und Gretha wohlauf und guter Dinge. Dann das erste Tor, lauter Torjubel. Torjubel? Diese Geräusche waren den beiden so fremd, so dass ich das meiste vom Spiel dann doch in aller Ruhe und Stille zu Hause gesehen habe.

Sommer 2010:
Unsere Beiden sind fast 5 Jahre alt, der Schnuller ist vergessen. Aktuell sind Fußball-Karten das Wichtigste. Zum Glück reichen Karten und es muss kein Sammelheft her. Gesprochen wird viel, geschrien wird immer noch. Streiten ist ganz groß in Mode. Die Eltern haben inzwischen 5 Jahre Kinderdasein verinnerlicht, so dass nun Public-Viewing kein Thema mehr ist. Die Ausdauer der Beiden reicht inzwischen für Nationalhymne und die ersten 10 Minuten. Und diese 10 Minuten werden eifrig mitkommentiert.

"Mama, da ist Podolski!" "Po, Po, Podolski!".

"Und da... da ist Ölzil!" "Ölsil.. Mama, was für'n lustiger Name"

"Foul.... Foul"...

Ja, Ja.. und bei der nächsten WM 2014?

Liebe Grüße,
Annette

Kommentare:

  1. Danke für diesen netten Rückblick!

    Das Spiel am Samstag konnte ich nur unter lautem Protestgeheul und demonstrativer Zurschaustellung der Langeweile meiner beiden Zwerge angucken ... was bin ich froh, daß Deutschland am Mittwoch ABEND spielt.
    WM 2014? Mal sehen, ob sie mit 7 Jahren mehr Verständis für die Interessen ihrer Eltern vorweisen können ... ich bleibe skeptisch.

    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Ach Annette, sie werden so schnell groß. Unsere beiden haben nun zum ersten Mal in ihrem Leben TV geschaut, und es interessiert sie nicht die Bohne. Glücklicherweise. Das letzte Spiel haben wir bei Nachbars geschaut. da waren noch 2 andere Kinder, uns somit hatten die Kurzen etwas zu tun :-). M. hat währenddessen unsere Wohnung gesaugt und aufgeräumt ... tststs.

    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. There is shocking news in the sports betting world.

    It's been said that any bettor must watch this,

    Watch this now or stop betting on sports...

    Sports Cash System - Advanced Sports Betting Software.

    AntwortenLöschen